Zum Seitenanfang
Hier finden Sie:

FREUNDESKREIS DER ABTEI ST. MARIENTHAL E.V.

 

Zur Freude aller Schwestern unseres Klosters hat sich 1994 der „Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e.V.“ gegründet.

Dieser Freundeskreis betet für unser Kloster und hat sich zur Aufgabe gemacht, die Verbindung von Kloster und regionalen Pfarrgemeinden zu verstärken. Er trägt dazu bei, unser Kloster und seine Geschichte bekannter zu machen. Zudem unterstützen die Mitglieder des Freundeskreises unseren Konvent nach ihren persönlichen Möglichkeiten auch materiell und finanziell.

  • Wir beten für das Kloster, besonders bei aktuellen Anliegen - SIE können uns dabei unterstützen.

  • Wir bemühen uns, die Verbindung des Klosters zu den Pfarrgemeinden der Region zu stärken - SIE können diese Zusammengehörigkeit fördern.

  • Wir wollen das Kloster und seine Geschichte bekannt machen - SIE können uns sicher dabei helfen.

  • Wir unterstützen das Kloster im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten, auch in materieller Hinsicht - und SIE können sicher sein, dass Ihr Beitrag und Ihre Spende für Projekte des Klosters verwendet werden.

Das alles sind viele Gründe, die für Sie persönlich sprechen. Sie werden gebraucht und sind uns herzlich willkommen.

Wir haben bewusst einen "kleinen" Aufnahmebeitrag und Mindestjahresbeitrag gewählt, um möglichst vielen Meinschen den Beitritt zu ermöglichen. Der Lebensbeitrag (eine einmalige Beitragszahlung für die gesamte Dauer einer Mitgliedschaft) wurde moderat festgelegt.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich gerne dem Freundeskreis anschließen:
     - einmaliger Aufnahmebeitrag: 15,00 Euro
     - Mindestjahresbeitrag: 20,00 Euro
     - Lebensbeitrag: 200,00 Euro

Gebraucht zu werden, ist eine wichtige Seite des Lebens, deshalb geben auch wir gern einiges weiter. Sie kommen in einen echten Freundeskreis, der das gemeinsame Gebet pflegt und Zeit für geistliche wie auch persönliche Gespräche bei den Zusammenkünften findet.

Als Mitglied des Freundeskreises können Sie an Wallfahrten teilnehmen, werden zu Festen und Jubiläen eingeladen, erhalten 2x im Jahr das Informationsheft „ora et labora“ mit allen Neuigkeiten aus dem Freundeskreis und Lesenswertem zum Klosterleben. Zudem findet jährlich das Freundeskreistreffen mit der Mitgliederversammlung statt. 

Haben Sie bereits Interesse an einer Mitgliedschaft gefunden? Dann schicken wir Ihnen die Aufnahmeunterlagen sowie eine aktuelle Satzung zu.

>>> der Informationsflyer vom Freundeskreis der Abtei St. Marienthal

>>> Anforderungsformular für weitere Informationen

>>> die Satzung vom Verein

>>> Antrag auf Mitgliedschaft im Freundeskreis

 

 

der Frühjahrsputz 2017 bei uns im Kloster St. Marienthal

am Samstag, den 01. April 2017   –   von 9.30 bis 13 Uhr

Freunde und helfende Hände sind wichtig und erleichtern vieles – das galt Gestern, das gilt Heute und gilt auch für die Zukunft. Und beides – Freunde und helfende Hände – hat das Kloster St. Marienthal mit seinem Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e.V. gefunden.

Gemeinsam wollen wir wieder die Spuren vom Winter in unserer Klosteranlage, auf dem Klosterhof und am Stationsberg beseitigen - und wir freuen uns auf viele Mitglieder, Helfer und Freunde des Klosters, die uns dabei unterstützen.

Wir treffen uns zum diesjährigen Frühjahrsputz am Samstag, den 01. April 2017, von 9.30 bis 13 Uhr im Kloster St. Marienthal.

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Dreifaltigkeitsbrunnen mitten auf dem Klosterhof.

Einladung zum Frühjahrsputz im Kloster St. Marienthal mit dem Freundeskreis der Abtei St. Marienthal

Für Ihre Fragen und Vorschläge nutzen Sie bitte nachfolgende Kontakt-Möglichkeiten.
  - Frau Dr. Bykowska:   Telefon: (03 58 23) 7 73 66   -   E-Mail: b-bykowska(at)t-online.de
  - Frau Weise:   Telefon: (03 58 23) 7 72 30   -   E-Mail: info(at)ibz-marienthal.de
  - Kloster St. Marienthal:   Telefon: (03 58 23) 7 73 00   -   E-Mail: freundeskreis(at)kloster-marienthal.de

 

 

Freundeskreistreffen 2017 im Kloster St. Marienthal

Samstag, 07.10.2017 und Sonntag, 08.10.2017

Das nächste Treffen ist für Samstag, den 07.10. und Sonntag, den 08.10.2017 geplant.

Dann treffen sich wieder alle Mitglieder vom Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e.V. zum alljährlichen Freundeskreistreffen mit seiner nunmehr 22. Mitgliederversammlung und mit der turnusmäßigen Wahl vom Vorstand.

Eine gesonderte Einladung und Informationen zum Freundeskreistreffen 2017 erhalten alle Mitglieder im Sommer 2017 vorab per Post.

Auch hier werden Sie zur gegebenen Zeit weitere Informationen zum Freundeskreistreffen 2017 finden.

Wir freuen uns wieder auf eine schöne Zeit und auf wundervolle Begegnungen - und wir wünschen allen eine gute Anreise, eine gute Zeit und alles Gute.

>>> das PROGRAMM vom Freundeskreistreffen 2017   ( PDF-Datei )

Kontakt für Informationen, Anfragen, Anmeldungen, … über Frau Jana Weise per Telefon: (03 58 23) 7 72 30   oder   per E-Mail: info(at)ibz-marienthal.de

 

 

TERMIN-VORSCHAU zum Freundeskreistreffen 2018

Das nächste Treffen ist für Samstag, den 06.10. und Sonntag, den 07.10.2018 geplant.

Informationen dazu erhalten die Mitglieder zur gegebenen Zeit (wie gewohnt) per Post.

Wenn sich Ihre Postanschrift geändert hat, bitten wir um Ihre Nachricht. Sie helfen damit unnötige Portokosten zu vermeiden. Wir danken Ihnen ganz herzlich.

KONTAKT über Frau Jana Weise:
per Telefon: (03 58 23) 7 72 30   oder   per E-Mail: info(at)ibz-marienthal.de

 

 

Rückblick zum Freundeskreistreffen 2016 im Kloster St. Marienthal

am Samstag, den 08.10.2016 und Sonntag, den 09.10.2016

Am 08.10. und 09.10.2016 trafen sich wieder die Mitglieder vom Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e.V. zum alljährlichen Jahrestreffen mit der 21. Mitgliederversammlung im Kloster St. Marienthal.

In Jahr 2016 stand das Treffen unter dem Thema "UNA CARITATE – IN EINER LIEBE" (aus der Charta Caritatis des Zisterzienserordens).

Mit der gemeinsamen Andacht und die sich anschließenden Mitgliederversammlung (u. a. mit Berichten aus dem Konvent und vom Vorstand) wurde dieses besondere Wochenende bei uns in St. Marienthal eröffnet.

Rückblickend betrachtet war es wieder eine schöne Zeit mit gemeinsamen Begegnungen und Gesprächen, und mit speziellen Angeboten. Über viele Jahre hinweg ist daraus ein guter Kontakt zwischen uns Schwestern und unseren Freundeskreismitgliedern entstanden, der nicht nur beim alljährlichen Freundeskreistreffen fortgesetzt wird.

Über 2 Höhepunkte haben wir uns besonders gefreut:
(1) Herr Dr. Matthias Eifler von Universitätsbibliothek Leipzig war am Samstag zu Gast, und referierte über die neuen Entdeckungen in den St. Marienthaler Handschriften ( = ein Werkstattbericht aus dem Leipziger Handschriftenzentrum ).
(2) Am Samstag, den 08.10.2016, begaben wir uns gemeinsam gegen 16:45 Uhr zur Weihe und Einsegnung des Gedenksteines am Verlassenen Kreuz ( im Neißetal ) mit anschließender Vesperandacht in der Klosterkirche.

Das aktuelle Programm mit allen Angaben und Zeiten wurde den Mitgliedern und Interssierten, den Gästen und uns Schwestern bei der Anmeldung / Begrüßung im "Celsa-Pia-Haus" übergeben.

Nachfolgend finden Sie noch einmal das Programm als PDF-Datei
>>> Programm vom Freundeskreistreffen 2016   ( PDF-Datei )

 

 

der Vorstand vom Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e. V.

der Vorstand vom Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e. V.

hintere Reihe v.l.n.r.:   Barbara Hantschick (Schatzmeisterin),   Maria Michalk (Vorsitzende),   Gisela Rieck (Beisitzer),   Weise Jana (Schriftführerin),   Dr. Beata Bykowska (Stellvertreterin)
vorn: Torsten Fechner (Beisitzer)

 

 

unsere Mitteilungshefte "ora et labora" in digitaler Form

Mitteilungsheft "ora et labora - Sommer 2017 - Heft Nr. 55"     ( Dateigröße: ca. 0,9 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Weihnachten 2016 - Heft Nr. 54"     ( Dateigröße: ca. 1,0 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Sommer 2016 - Heft Nr. 53"     ( Dateigröße: ca. 0,9 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Weihnachten 2015 - Heft Nr. 52"     ( Dateigröße: ca. 0,9 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Sommer 2015 - Heft Nr. 51"     ( Dateigröße: ca. 0,9 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Weihnachten 2014 - Heft Nr. 50"     ( Dateigröße: ca. 1 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Sommer 2014 - Heft Nr. 49"     ( Dateigröße: ca. 0,9 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Weihnachten 2013 - Heft Nr. 48"     ( Dateigröße: ca. 1,4 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Sommer 2013 - Heft Nr. 47"     ( Dateigröße: ca. 0,8 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Weihnachten 2012 - Heft Nr. 46"     ( Dateigröße: ca. 3 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Sommer 2012 - Heft Nr. 45"     ( Dateigröße: ca. 2,6 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Weihnachten 2011 - Heft Nr. 44"     ( Dateigröße: ca. 1,2 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Sommer 2011 - Heft Nr. 43"     ( Dateigröße: ca. 1,5 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Weihnachten 2010 - Heft Nr. 42"     ( Dateigröße: ca. 2,7 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Sommer 2010 - Heft Nr. 41"     ( Dateigröße: ca. 1,6 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Weihnachten 2009 - Heft Nr. 40"     ( Dateigröße: ca. 1,3 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Sommer 2009 - Heft Nr. 39"     ( Dateigröße: ca. 4,3 MB )

Mitteilungsheft "ora et labora - Weihnachten 2008 - Heft Nr. 38"     ( Dateigröße: ca. 1,2 MB )

 

 

Kontakt zum Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e.V.

Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e.V.
St. Marienthal 1
02899 Ostritz

Frau Weise:   +49 (0)3 58 23 / 7 72 30
E-Mail:   freundeskreis(at)kloster-marienthal.de

 
>>> der Informationsflyer vom Freundeskreis der Abtei St. Marienthal

>>> Anforderungsformular für weitere Informationen

>>> die Satzung vom Verein

>>> Antrag auf Mitgliedschaft im Freundeskreis

 

die Bankverbindung vom Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e.V.
     Konto-Inhaber: Freundeskreis der Abtei St. Marienthal e.V.     
  Kreditinstitut: LIGA BANK  
  IBAN: DE74 7509 0300 0008 2913 22  
  BIC: GENODEF1M05  

 

Haben wir SIE neugierig gemacht? Wollen auch SIE uns helfen und uns unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Bei unseren oben aufgeführten Formularen (als PDF-Dateien) finden Sie neben unserem Flyer und dem Anforderungsformular für weitere Informationen, auch die Satzung von unserem Verein und den Antrag auf Mitgliedschaft.

Wir danken für Ihr Interesse und freuen uns, wenn Sie uns unterstützen, wenn Sie uns weiterempfehlen, wenn Sie unserem Verein beitreten.

„Friede sei mit euch allen, die ihr in der Gemeinschaft mit Christus seid.“

1 Petrus 5,14